VITA

Christian Wolf

Christian Wolf

Meinen ersten Kontakt mit Musikinstrumenten hatte ich bereits mit 4 Jahren, als ich Blockflötenunterricht im Kindergarten bekam. Klarinettenunterricht erhielt ich dann mit 10 Jahren bei einem ehemaligen philharmonischen Klarinettisten, der auch Service-Reparaturen an Saxophonen und Klarinetten für ehemalige Kollegen und Schüler durchführte. Hier lernte ich nach dem Unterricht bereits die einfachen Servicetätigkeiten an Klarinetten Querflöten und Saxophonen. 

 

Mit 16 Jahren war ich Gasthörer an der Musikhochschule in Detmold und wurde dort mit den höchsten Ansprüchen an Technik und Musikalität konfrontiert. Parallel dazu erhielt ich Klavierunterricht bei einem Bielefelder Philharmoniker.

Nach einem erfolgreichen Jahr auf der höheren Handelsschule erhielt ich einen Ausbildungsplatz zum Musikalienhändler und beendete dafür die schulische Laufbahn.

Neben der kaufmännischen – und fachlichen Ausbildung spezialisierte ich mich auf zahlreichen Fortbildungen in den folgenden Jahren auf die Reparatur von Musikinstrumenten.


Nach meiner bestandenen IHK-Prüfung zum Musikalienhändler leistete ich den Wehrdienst als Zeitsoldat (2 Jahre) ab. Dort wurde ich zunächst 6 Monate zum Rettungssanitäter ausgebildet. Die verbleibende Dienstzeit war ich als Klarinettist und Saxophonist im Heeresmusikkorps I in Hannover tätig.

Anschließend kehrte ich in den Musikalienhandel zurück und nach ca. einem weiteren Jahr legte ich nach entsprechender Ausbildung die IHK- Ausbildereignungsprüfung ab.

Seit ca. 10 Jahren bin ich ehrenamtliches Mitglied des IHK Prüfungsausschusses für kaufmännische Berufe, Fachbereich Musik und Musikelektronik.

musikalische Stationen: 

Prof. Michaels, Prof. Albert (Musikhochschule Detmold), Heeresmusikkorps I der Bundeswehr in Hannover, Red Arrows, Thunderbirds, N8Schicht, Gastauftritte mit div. Jazz-Formationen, Big-Bands und Show-Bands, Solo Auftritte